P-51 Mustang

Das Modell ist ein kompletter Eigenbau mit Gfk-Rumpf. Der Flügel ist ein Styro-/Balsa-/Gfk-Sandwich. Die Formen für das Modell wurden von einem sehr netten Kollegen bereitgestellt, der bei den Essenbacher und Tondorfer Modellfliegern unterwegs ist. Das Modell hat eine Spannweite von 1,2m und wiegt etwa 1200 g. Die Mustang hat unglaublich gute Flugeigenschaften. Das Modell ist das perfekte "immer dabei Modell". Es vergeht kein Flugtag ohne einen Flug mit diesem Flugzeug. Ich hatte die Ausrüstung von einem Flugzeug übernommen, welcher ähnliche Abmessungen hatte wie die Mustang. Die Ausrüstung, bzw. der technische Stand des vorherigen Flugzeugs, war mehr oder weniger aus dem Jahre 2000. Mit der heutigen Technik und Ausrüstung kann das Modell mit Sicherheit auf deutlich unter 1kg Abfluggewicht gebracht werden.

  • Motor: Hacker B40 17L
  • Regler: JETI Advanced pro 40 opto
  • Propeller: APC 9x6
  • Akku: 3s mit 3300 mAh Kapazität
  • Servos: übriggebliebene Noname Servos auf allen Rudern
  • Sonstiges: 900 mAh Empfängerakku 6v Limiter
  • Ein-/Ausschalter