Sunday bloody Sunday ...

Ein ereignisreicher Tag am Platz.

Wider erwarten war der Sonntag doch noch ein ganz schöner Flugtag. Das Wetter war zwar nicht mehr ganz so warm durch den auffrischenden Wind, wie die vergangene Woche. Aber es war doch noch ein Flugtag mit reichlich Piloten und Gästen am Platz.

Stefan, Markus, Matthias & Linus, Guido sind geflogen.
Robert hat den Platz gemäht, besten Dank wie immer.
Markus hat um die Tische ausgemäht.
Hans hat noch vorbeigeschaut und auch Armin und Leander sind einen Sprung vorbeigekommen.
Annette hat es auch nicht mehr daheim ausgehalten und hat mal wieder die "Paparazza" für uns gemacht ...
Danke für die Bilder!

Und auch heute gab es wieder Bruch und "Mäusefrass".

Stefan hat aktuell die Führung in der » Bruchpiloten Liste 2017 übernommen.

Markus hat es auch getroffen, allerdings nicht im Flug.
Da legt der Gute seinen LP1 in den Schatten hinter den Tisch und als er eine halbe Stunde später mit voll geladenen Lipos wieder fliegen will ... hähh watn datn?
Da waren die Kabel vom Regler im Rumpf komplett aufgescheuert, an einer Stelle im Rumpf, an der sich weder was bewegt noch schleifen / scheuern kann. Hans hat es begutachtet und dann war die einhellige Analyse: "Mäusefrass"!
Kein verspäteter Aprilscherz. Da hat tastsächlich ein Mäuschen die Kabel angefressen ... so ein Kabel äh Käse.