Ein (fast) perfekter Flugtag ...

und auch schon ein wenig beängstigend, so viel war heute los!

Wir sind ja nur ein kleiner Verein und in der Regel sind meißt nur 2-3 Piloten da.
Aber heute war für unsere Verhältnisse echt "crowded house"!

Mit Markus, Robert, Roland, Stefan, unseren 2 neuen "Anwärtern" Maik und Matthias, und Guido waren heute schon mal 6 Piloten da. Dazu dann noch Matthias' 2 Söhne, Uschi und Nadine und dann auch noch 2 Familien kurzzeitig samt Kindern die neugierig die Hälse gen Himmal reckten war es zeitweilig wirklich beängstigend voll am Platz!

Auch waren zwischenzeitlich bis zu 5 Maschinen gleichzeitig in der Luft!
Das war glaube ich für 2015 rekordverdächtig.

Rundum ein fast perfekter Flugtag! Warum nur fast?

Nun ja, zum einen war es für Matthias' Widereinstieg nach 27 Jahren Hobbypause mit seinem EasyGlider anfangs ein wenig zu windig ... später am Nachmittag ging es dann doch noch, auch wenn es mit einem MiniCrash endete. Der Schaden hält sich aber sehr in Grenzen und ist beim EasyGlider mit ein wenig Seku schnell wieder zu richten.

Maik hat es da schon wesentlich härter getroffen. Sein Heli hat dann doch mehr Schaden davon getragen.
Kopf hoch Maik, keiner ist verletzt und der Heli ist sicher auch bald wieder repariert. Aber bisi weh tut es dann doch immer wenn es Bruch gibt ... vor allem wieder das Warten bis Ersatzteile kommen, und das wo Du doch heiss bist auf Fliegen.

Das Roberts Extravaganza dann zu guter Letzt in Gecko-Manier auch noch den "Schwanz" abgeworfen hat sei auch noch erwähnt.

Der Rest hatte mortz Spass und viele Modelle durften heute Freiluft schnuppern.
Geflogen wurde bis die Lichtverhältnisse das Ende einläuteten.

Abgerundet wurde der wunderschöne Tag dann mit einem gemeinsamen Grillfest. Grosses Lob an Maik, der als neuer "Master of Barbeque" extra seinen Gasgrill mit zum Platz geschleppt hat. Nachteil ist, dass es zu gut war Maik ... daran gewöhnt man sich schnell und wir hoffen alle es war nicht das letzte Mal, dass Du den Weber Gassi geführt hast.

Am Ende saß dann der Harte Kern noch um's Lagerfeuer bei einem Feierabend Bier und Glaserl Wein.
Ach ja, die Feuerstelle - so wurde beschlossen - muss geselliger gestaltet werden, so dass man auch wirklich rundum sitzen kann.

Die Bider haben Stefan und Markus gemact, mercie.
Alles in allem ein wirklich schöner Tag ... Besten Dank an alle!

Happy Landings,
GUIDO